04. HISTORISCHES MUSEUM "KONAKA"

Das Museum "Konaka" ist der zentrale Teil des historischen Museums von Widin und gilt als architektonisches Kulturdenkmal von großer lokaler Bedeutung. Es wurde im XVIII Jh. als Polizeistation errichtet. Nach Errichtung der Bulgarischen Exarchie im Laufe des Jahres 1830 diente es der kirchlichen Gemeinde in Widin. Nach der Befreiung Bulgariens wurde das Gebäude umgebaut und Elemente der bulgarischen Renaissancearchitektur integriert. Zu dieser Zeit beherbergte das Gebäude die Stadtverwaltung, in der auch die Entscheidung für eine europäische Modernisierung der Stadt getroffen wurde. Seit 1956 wurde "Konaka" wieder als Museum umfunktioniert, in dem Besucher Wissenswertes über die reiche Geschichte der Region erfahren, von der Antike bis hin zum russisch-türkischen Befreiungskrieg im Jahr 1877-1878.


© Copyright 2019 Ministry of Tourism of the Republic of Bulgaria. All Rights Reserved
CultPlatForm_21: Creative Spaces of the 21st Century. Project co-funded by European Union funds (ERDF and IPA).