16. ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM UND EPIGRAPHISCHES ZENTRUM

Im Jahr 2018 öffnete ein weiteres Gebäude seine Pforten welches zum architektonischen Denkmal von lokaler Bedeutung ernannt wurde, diesmal mit einem neuen Zweck. Das berühmte türkische Lagerhaus, welches gegen Ende des XVIII. und Anfang des XIX. Jh. wurde dank eines europäischen Projektes zum Epigraphischen Zentrum und Lapidarium. Das Gebäude wurde restauriert und umfunktioniert, um archäologische Funde aus unterschiedlichen Epochen freizulegen und zu präsentieren. 38 verschiedene archäologische und epigraphische Schätze aus der Antike bis zum XIX. Jh. – architektonische Besonderheiten, Grabsteine und weitere kulturelle Güter, die im Gebiet der Region Widin gefunden wurden, sind hier ausgestellt. Das Epigraphische Zentrum befindet sich neben der Festung "Baba Wida" und bildet einen interessanten historischen Gebäudekomplex, welcher das touristische Angebot Widins erweitert.


© Copyright 2019 Ministry of Tourism of the Republic of Bulgaria. All Rights Reserved
CultPlatForm_21: Creative Spaces of the 21st Century. Project co-funded by European Union funds (ERDF and IPA).